Mit Gottvertrauen und Gelassenheit in die Zukunft

Etwa 600 Jugendlichen und älteren Teilnehmern wurde am 28. November im diesjährigen Adventsjugendgottesdienst des Stadtjugendpfarramtes die neue Karte zur Jahreslosung 2010, sowie der aktuelle jahresplaner ausgehändigt. Der Gottesdienst in der Kreuzkirche wurde musikalisch von dem Dresdner Jazzchor "Voice it" sowie einer Projektband ausgestaltet. Außerdem wirkten neben Mitarbeitenden des Stadtjugendpfarramtes eine Schauspielgruppe sowie die Dresdner Dekanatsjugend mit. Die Jahreslosung für das Jahr 2010 "Jesus Christus spricht: Euer Herz erschrecke nicht. Glaubt an Gott und glaubt an mich" (Joh 14,1) bildete den inhaltlichen Mittelpunkt des Gottesdienstes. Das Bibelwort ermutigt, trotz der kleinen und großen Abschiede unseres Lebens mit Gottvertrauen und Gelassenheit in die Zukunft zu gehen. 15 Jugendgruppen hatten selbstgemachte Adventskränze mitgebracht, die zugunsten des Jugenddankopfers erworben werden konnten. Einen der Kränze erwarb Martin Seidel, der Sozialbürgermeister der Stadt Dresden. Die
Sammlung des Jugenddankopfers erbrachte in diesem Jahr bis jetzt 2.496,46 Euro. Ein Drittel davon ist für ein Jugendprojekt in Papua-Neuguinea bestimmt. Die Kollekte des Gottesdienstes zugunsten eines Mädchenheimes in Indien betrug 1200 Euro. Weitere Karten zur Jahreslosung können im Stadtjugendpfarramt bestellt werden. (gz)

Download: Jahrsplaner vorn und hinten

Bildergalerie

  • Plakat Plakat

  • Postkarte 1 Postkarte 1

  • Postkarte 2 Postkarte 2