Die süßen Früchte der „salzigen Süße“ – Publikumspreis beim Krippival 2010

In Kooperation mit dem Stadtjugendpfarramt Dresden hat der Gesprächskreis Junger Erwachsener aus der Kirchgemeinde Frieden und Hoffnung in Löbtau den Publikumspreis beim 3. Krippival in Chemnitz gewonnen. Das anspruchsvolle Stück „Die salzige Süße“, mit dem die Gruppe angetreten war, wurde von Uwe Teich nach einer Vorlage von Michel Tournier geschrieben und gemeinsam mit Peter Otto einstudiert. Insgesamt traten sieben Gruppen beim Krippival an. Der Jury- und Förderpreis ging an die JG Oberhain mit einer Interpretation des Stückes „Die Weihnachtsmission“ von Christoph Lehmann.

Bildergalerie