Zwei Wochen Rund um Dresden mit dem Rad

Gleich zwei Mal bot das Stadtjugendpfarramt in diesem Sommer die Rüstzeit „Rund um Dresden“ an und der Andrang war groß. Insgesamt nahmen in beiden Wochen rund 100 Kinder an dem Angebot teil und umrundeten die Elbstadt mit ihren Rädern. Startpunkt war jeweils das Haus der Kirche an der Kreuzkirche, wo es eine Auftaktveranstaltung für die Kinder mit anschließendem Mittagessen und einer Turmbesichtigung gab. Währenddessen wurden die Fahrräder von Profis auf Herz und Nieren geprüft. Schließlich ging es los und die Teilnehmer fuhren in mehreren Gruppen jeweils eine der vier Stationen am Rande der Stadt an. Dann ging es pro Tag im Uhrzeigersinn von Station zu Station weiter. Nur einen Tag war jeweils Ruhepause und die Gruppen konnten sich in ihren Quartieren oder am Badesee vergnügen. Damit die Gruppen nicht ganz von einander isoliert wurden, hinterließen sie sich gegenseitig nette Überraschungen, Rätsel und sogar einen kleinen Schatz. Auch zum Ort gab es jeweils eine Aufgabe, sodass die Kinder auch etwas Wissenswertes von der Umgebung erfahren konnten. Glücklicherweise blieben alle Gruppen von schlimmeren Zwischenfällen verschont. Lediglich kleinere Unfälle und so einige Pannen waren auf dem Weg zu verzeichnen. Nur die Temperaturen, die nur eine Richtung kannten, nämlich nach oben, machten den Gruppen teilweise deutlich zu schaffen. Trotzdem kamen alle dann am Ende der Tour wieder heil und munter an der Kreuzkirche an, wo es dann noch einmal eine Abschlussveranstaltung gab, zu der dann auch die Eltern wieder eingeladen waren. Alles in allem waren es zwei erlebnisreiche Wochen und wir freuen uns natürlich auch auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Bildergalerie

  • Blick auf Dresden von der Kreuzkirche Blick auf Dresden von der Kreuzkirche

  • Aussichtsplattform der Kreuzkirche Aussichtsplattform der Kreuzkirche

  • Kinder der Gruppe "Rot" Kinder der Gruppe "Rot"

  • Gruppenfoto Woche 2 Gruppenfoto Woche 2

  • Gruppenfoto Woche 1 Gruppenfoto Woche 1

  • Hitze und Anstieg erschweren den Weg Hitze und Anstieg erschweren den Weg

  • Nicht immer ist der kürzeste Weg auch der beste... Nicht immer ist der kürzeste Weg auch der beste...

  • Immer dabei: unser Gepäckdienst! Immer dabei: unser Gepäckdienst!

  • Vorbereitung in der Küche Vorbereitung in der Küche

  • Ein gemeinsames Frühstück Ein gemeinsames Frühstück

  • Spiele zum Tagesthema Spiele zum Tagesthema

  • Vertrauensfall Vertrauensfall

  • Zwischendurch: ein Sprung ins kühle Nass Zwischendurch: ein Sprung ins kühle Nass

  • Der Kickertisch war sehr beliebt Der Kickertisch war sehr beliebt

  • Wo kein Bad ist tuts auch der Fluss Wo kein Bad ist tuts auch der Fluss

  • Warme Cola...vielleicht nicht unbedingt die beste Wahl Warme Cola...vielleicht nicht unbedingt die beste Wahl

  • Auch Mitarbeiter brauchen ja mal ne Pause... Auch Mitarbeiter brauchen ja mal ne Pause...

  • ...oder einen Müsliriegel... ...oder einen Müsliriegel...

  • ...denn sie sollen ja schließlich wach bleiben ...denn sie sollen ja schließlich wach bleiben

  • Deutschland - Argentinien: 4:0 Deutschland - Argentinien: 4:0

  • Müde Gesichter am Morgen... Müde Gesichter am Morgen...

  • Auch wenn dieser Sturz nur gestellt ist... Auch wenn dieser Sturz nur gestellt ist...

  • ...blieben kleinere Verletzungen trotzdem nicht aus ...blieben kleinere Verletzungen trotzdem nicht aus

  • Trinkwasser tanken an der Elbe Trinkwasser tanken an der Elbe